scorbuet

CAROLINE DU BLED & SCORBÜT MACHEN RIO REISER

Ihre Fassungen sind deutsch und französisch durchwoben, mal gegen die Welle schwimmend mal mit dem Sturm brüllend. Die impulsive Französin greift nach dem König der deutschen Rebellions-Poesie. Sie streichelt sensibel über seine mit Zorn geladenen Textzeilen, um sich dann plötzlich infizieren zu lassen: aus alten Scherben blitzen neuartige Splitterkanten. Mal nah am Original, mal hämisch bis melancholisch zurückblickend, fischen sie in unserem kollektiven Gedächtnis.
Mit: Caroline du Bled (Gesang), Heiko Michels (unklassische Gitarre, Reden, Gesang) und Gilson Cardoso (Schlagwerk)

TERMINE