walfriede-schmidt-und-karsten-troyke

Dass ich nicht vergesse, Ihnen zu erzählen …

Karsten Troyke singt Chansons von Georg Kreisler, jiddische Volkslieder, Tangos und Evergreens. Dank seiner rostig-rauen Stimme, seinem Witz und Schalk bereichert er das Genre individuell und souverän. Er provoziert und diskutiert auf offener Bühne und bezieht unbeirrbar das Publikum in seine Gedanken und seine Lieder ein. Walfriede Schmitt erzählt jiddische Geschichten, Anekdoten und Witze, wobei ihre jiddischen Schnurren nichts Menschliches auslassen. Sie berühren mit sagenhafter Leichtigkeit ein Universum voller Weisheiten.

Ein literarisch-musikalisches Programm mit Walfriede Schmitt und Karsten Troyke

TERMINE