Pietsch-Reumschuessel

GINA PIETSCH: …ZUM BEISPIEL DAS GRAS

Der „grüne” Brecht in Gesprächen über Bäume, Bäche und Buckow, in Gesängen über Geier, Gummi und Gänse mit Gina Pietsch (Gesang) und Christine Reumschüssel (Klavier).
Das Klischee des „roten Didaktikers” scheint eine freundliche, dialektische, sprich „grüne” Sicht auf Natur auszuschließen. Sein „die Natur sah ich ohne Geduld” wird als gegeben genommen und nicht als von Trauer getragener Kritik an der Zeit, die „auf Erden ihm gegeben war”. Gerade noch dem jungen Brecht zugetraut, der Bäume besingt und Kühe, ist seine Beschäftigung mit Natur über 40 Jahre kaum vorstellbar. Pietsch und Reumschüssel treten spielerisch den Gegenbeweis an.

TERMINE