mozart-und-die-zauberfloete

Mozart und die Zauberflöte

Oper frei nach W. A. Mozart

Herr Schikaneder, der Operndirektor und seine Sängerin warten ungeduldig! Sie sind gespannt, was sich dieser Herr Mozart für eine Operngeschichte ausgedacht hat. Der Direktor selbst möchte die Hauptrolle spielen, natürlich, da ist ja die schöne Sängerin Konstanze, die Tamina spielt! Mozart erscheint reichlich spät, hungrig und durstig und keineswegs zu ernsthafter Arbeit aufgelegt – oder ist er bereits Papageno, der lustige Vogelfänger? Auch Herr Schikaneder und die Sängerin verwandeln sich in immer neue Theaterfiguren und im gemeinsamen Spiel entsteht „Die Zauberflöte“.

Regie: Heike Hanefeld
Textfassung: Steffen Thiemann
Ausstattung: Silke Wolter
Musikalische Leitung / Klavier: Insa Bernds / Stefan Paul
Es singen und spielen: Birgit Wagner (Sängerin),
Ingo Volkmer (Mozart), Wolfram B. Meyer (Herr Schikaneder)

TERMINE