Schlagwort-Archive: Ratten 07

heidizeit

HEIDIZEIT + Halluzinativer Abend im Gasometer

Heidi wird von Tante Dete auf die Alm gebracht. Da sie eine Arbeit in Frankfurt gefunden hat, soll sich nun der Großvater um das Heidi kümmern. Doch ist dieser Alm-Öhi, dessen Lieblingslektüre „Das Kapital“ ist, der richtige Umgang für das Kind? Heidi ist glücklich beim Großvater oben in den Bergen.

Doch das Glück endet jäh, als Dete Heidi nach Frankfurt holt. So lebt sie in einer fremden Stadt, um der im goldenen Käfig sitzenden Klara als ein Schweizerisches Spielzeug zu dienen. Zusammen mit ihr versucht sie, die Erinnerung an ihre geliebte Heimat zu erhalten. Aber in diesem Frankfurt gibt es kein Alpenglühen. Wird Heidi vielleicht eine Brandstifterin vor lauter Heimweh?

Diese und eine weitere Frage: „Was ist aus Heidi, Klara, Peter, Frl. Rottenmeier und Dr. Sesemann geworden?“; werden in einer halluzinativen Talkrunde beleuchtet. In der Runde sind die „mächtigen“ Frauen unserer Zeit zu Gast. Hillary, Ursula und Margot debattieren über Haare, Haargummis, Macht und den Maulwurf. Die Ohnmacht von Früher gegen die Macht von Heute?

Text „HEIDIZEIT“ von David Lindemann und Johannes Kraak. Die RATTEN 07 
präsentieren mit „Heidizeit“ eine eigenwillige Aktualisierung des Buch- und 
Filmklassikers – über Heimweh, Aggression, Anarchie, die Bibel und das Kapital.

Es spielen: Christa (Heidi/Ursula), Peter (Klara/Hilary), Christian (Dr. Sesemann/Günther), Heinz (Alm-Öhi), Jan (Peter/Maulwurf), Reinis (Cello spielender Bauer), Billy (Dete) und Bea (die Rottenmeier/ Margot)
Regie, Kostüme: Uta Kala
Bühne: Dragan Vasic
Licht: David
Ton: Michael
Dramaturgie: Martin Hyca und Billy

TERMINE