Die Paula wohnt in einem grünen Haus

Ein Abend für die Berliner Dichterin Paula Dehmel (1862-1918)
mit Texten, Video und Musik von und mit Astrid Rashed, Gabriele Nagel und Peter Schindler

Paula!
Deine Gedichte,
Deine Reime, Deine Märchen,
Deine Kinder, Dein Mann, Sein Werk,
Seine Bedürfnisse, Seine Frauen, Seine Liebe,
Deine Liebe, Deine Herkunft, Deine Freiheit,
Deine Musik, Deine Größe, Dein Leben.

Die Biografie von Paula Dehmel ist eine Berliner Frauenbiografie um die Jahrhundertwende.
Zwischen jüdischer Herkunft und christlicher Ehe, offener Beziehung und Dreiecksgeschichte, im Schatten eines erfolgreichen Mannes, findet sie in Märchen und Gedichten für Kinder ihre persönliche künstlerische Ausdrucksform und Freiheit.
In Briefen und Dokumenten, gemischt mit Texten aus ihrem Werk, will dieser Abend der zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Dichterin Aufmerksamkeit schenken.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Bezirksamtes Treptow-Köpenick.

TERMINE