Tier + X = Mensch

Jugendtheater 2024

Ein Asteroid fliegt auf die Erde zu. Die Schwestern Utopie und Dystopie diskutieren noch, ob sie die Bahn des Flugkörpers ändern sollen. Währenddessen entsteht auf dem blauen Planeten das Leben, und der Mensch beginnt schon nach kurzer Zeit, das Paradies zu verändern und auszubeuten. Ist die Menschheit noch zu retten? Hat sie ein Wunder verdient oder lernt der Mensch nur durch Katastrophen?
Auf der Suche nach Antworten finden sich die Spieler:innen wieder auf Demonstrationen der Liebe, sichten massive Maschinen, die Korallenriffe zerstören, begegnen Mächtigen und ihren fragwürdigen Fantasien sowie neugierigen Wissenschaftler:innen und ihren fantastischen Entdeckungen. Jede Begegnung gibt auch Auskunft über die eigene Natur und darüber, was den Menschen eigentlich ausmacht.

Von und mit: Dominik Buchholz, August Fröhlich, Skadi Karaschewski, Johanna Lindert, Giuliana Rode, Lara Schendel, Valentin Schumacher, Elina Wandrei, Kaja Wollnik, Hannah Wollny
Spielleitung: Martin Jurk
Bühne und Kostüm: Frauke Menzinger
Stimme und Sprache: Christin Gase
Animation: Felix Schaal

Gefördert durch das Bezirksamt Treptow-Köpenick von Berlin, Jugendamt

Keine Veranstaltungen